Helmut Ranftl

Sequenz 3

CV:

1953 geboren in München
1974-80 Kunststudium in München/ Staatsexamen Kunsterziehung
seit 1980 Ausstellungsorganisation, Kunstvermittlung, Lehrtätigkeit


Beteiligungen, Gruppen- und Einzelausstellungen im In- und Ausland;
Themenausstellungen, Wettbewerbe, Kunst am Bau-Projekte;
Mitglied im BBK und in zahlreichen Künstlervereinigungen
Bilder befinden sich in öffentlichen und privaten Sammlungen
lebt in Nördlingen und am Lago Maggiore

Auszeichnungen:
1982 Kunstpreis der Grafikausstellung "Arteder", Bilbao
1985 Förderpreis des Freistaates Bayern
1986 Kunstpreis der Künstlervereinigung "Die Ecke", Augsburg
1988 Bürgerförderpreis der Stadt Marktoberdorf
1997 Kunstpreis für Grafik der Stadt Senden
2001 Magnus Remy - Kunstpreis, Irsee
2008 Kunstpreis des Landkreises Günzburg