Dagmar Ohrndorf

CV:

geboren 1962 in Düsseldorf

1999-2004 künstlerische Ausbildung bei Doris Weller und Klaus Neuper,
Kunstquartier Nürnberg

Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler
Mitglied in der GEDOK


freischaffende Künstlerin ( Malerei,
Objekte, Fotografie)
und Dozentin für Kinderkunstprojekte
Gemeinschafts- und Einzelausstellungen


in Forchheim, Erlangen, Schweinfurt, Siegen, Kronach, Wladimir, Hilden, Bamberg, Nürnberg

2012 Stipendium im Paul Ernst Wilke Haus, Bremerhaven