Eva-Maria Mandok

CV:

2002-2008 Studium der Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg

2007-2008 Zwei Auslandsstipendien in Krakau

Seit 2008 Freier Künstler

2009 Öffentlicher Auftrag, Kunst am Bau: Brunnen, Mittlerer Zeidlerweg, Feucht


 
Seit 2007 zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen, z.B.:

 

2007 -„ORTUNG 5“ Schwabacher Kunsttage, Kulturamt Schwabach
2008 -“In aller Heimlichkeit (Undercover)“ Kunstraum Weißenohe, bei Gräfenberg
2009 -„Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten“ Kunsthaus ,Nürnberg
2009 -„Gewicht der Zeit“ Villa an der Schwabach, Erlangen
2010 -„Kunstkörper und Körper der Kunst“ Zentrifuge Halle 14, Nürnberg
2010 -„Markierte Orte“ Güterbahnhofshallen, Krakau, Polen
2010 -ART Kunstschaufenster, Plattform für Kunst und Gestaltung, Fürth
2011 -„dazwischen“ Nürnberger Haus, Krakau/Amt für Internationale Beziehungen, Nürnberg
2012 -„Parcours 2“ Auf AEG Halle 20, Nürnberg
2012 -ART Kunstschaufenster, Plattform für Kunst und Gestaltung, Fürth
2012 -„Begegnung“ Spitzweed-Scheune, Roßtal
2013 -„Formes Drapées“ Artium Art Gallery, Luxemburg